Hospizverein-Berchtesgadener-Land

Wir begleiten Sie auf Ihrem letzten Weg

Sie sind schwer erkrankt? Sie betreuen einen sterbenden Angehörigen, Freund oder Freundin und suchen Unterstützung?

Die Hotline des Hospizverein BGL

Unser Anliegen und unsere Aufgabe

Unser Anliegen und unsere Aufgabe ist es, schwer Erkrankte, Menschen die im Sterben liegen, deren Familienmitglieder, Freundinnen und Freunde sowie trauernde Menschen zu unterstützen.

Unsere Koordinatorinnen, erfahrene Fachkräfte, beraten Sie zu allen Fragen und Unterstützungs­möglichkeiten rund um die letzte Lebenszeit, Sterben, Tod und Trauer.

Die dauerhafte, regelmäßige Begleitung geschieht durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die alle dafür ausgebildet sind, Sterbende und deren Angehörige zu unterstützen.

Zusätzlich sind unsere beiden Koordinatorinnen weiterhin als Fachkräfte für Sie erreichbar.

Logo des Hospizvereins BGL

Wir beraten und begleiten Sie!

Der letzte Weg im Leben ist für jeden Menschen eine besondere, nicht vergleichbare Heraus­forderung,

auch für alle Angehörigen.

Sie finden bei uns

^

Beratung

In einer so schweren Situation ist es gut, wenn man erfahrene Fachkräfte zur Seite hat, die einen unterstützen, weiterhelfen und beraten. Dafür sind wir da.

^

Hospizbegleitung

Unsere ehren­amtlichen Hospizbegleiter*innen begleiten Sie bis zuletzt. Wir lassen Sie nicht alleine und besuchen Sie dort, wo Sie gerade sind.

^

Trauerbegleitung

Sie haben einen geliebten Menschen verloren? Wir begleiten Sie mit Einzelgesprächen und unserer offenen Trauergruppe.

^

Ausbildung

Sie möchten ehrenamtliche*r Hospizbegleiter*in werden? In einem mehrere Monate dauernden Befähigungskurs bilden wir Sie dafür aus.

Letzte-Hilfe-Kurs

Für Interessierte und Betroffene bieten wir einen Letzte-Hilfe-Kurs an, der Basiswissen über die Begleitung in der letzten Lebensphase vermittelt.
^

Fortbildung

Für Betroffene, Interessierte und Fachpersonal bieten wir Fortbildungen und Vorträge rund um das Sterben und die Trauerbewältigung an.

Der Hospizverein-Berchtesgadener-Land bietet Beratung an
 Der Hospizverein-Berchtesgadener-Land bietet Hospizbegleitung an
 Der Hospizverein-Berchtesgadener-Land bietet Trauerbegleitung an
Der Hospiverein Berchtesgadener Land bildet ehrenamtliche Hospizbegleiter aus

Wichtig zu wissen

Wir beraten Sie kostenfrei!

All unsere Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

Gerne kommen wir zu einem ersten persönlichen Gespräch zu Ihnen nach Hause, ins Pflegeheim oder ins Krankenhaus – dort wo wir Sie finden.

Als verlässliche und verbindliche Ansprech­partner­*innen begleiten wir Sie unabhängig von religiöser Herkunft, Nationalität oder sozialer Situation.

Wenn Sie unseren Hospizdienst kontaktieren, gestatten Sie Einblick in Ihr persönliches und privates Leben. Dies setzt Vertrauen voraus. Wir achten Ihr Vertrauen – Sie können sich sicher sein: Bei uns werden Sie so angenommen, wie Sie sind.

Unsere Veranstaltungen

Wir wollen dazu beitragen, dass die existenziellen Themen über Leben und Sterben in der Gesellschaft Ihren Raum bekommen. Dafür bieten wir Informationen, Veranstaltungen und Fortbildungen an.

Der Hospizverein BGL begleitet Sterbende und Trauernde

Es gibt Aufgaben, die stellen sich, ohne dass man sich vorbereiten konnte.

 

Es gibt Menschen, die brauchen einen auf eine Weise, die man sich nie vorgestellt hat.

 

Es gibt Zeiten, in denen höchstens das Heute überschaubar ist.

 

Planung bleibt leer, Erinnern ist anstrengend, Gelerntes hilft wenig.

 

Für solche Aufgaben braucht man Hilfe.

 

Für solche Menschen braucht man Liebe.

 

Für solche Zeiten braucht man den Glauben an den Sinn des Lebens.

Quelle: Helga und Walther Strohal: Komm, ich lass Dich gehen. Eschbach Verlag, 1992

Dies hat sich der Hospizverein Berchtesgadener Land zum Inhalt seiner Arbeit gemacht.

Sie möchten helfen?

Sie wollen unseren Verein unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft, Ihre Spende oder Ihre aktive ehrenamtliche Mitarbeit.

Wir sind für Sie da!

Für ein erstes Kennenlernen stehen Ihnen unsere Koordinatorinnen Frau Haut und Frau Morgalla-Raphaelis zur Seite.

Melden Sie sich bei uns, dann können wir gleich erste Fragen klären. Gerne besuchen wir Sie für ein erstes Gespräch bei Ihnen zu Hause, im Heim oder im Krankenhaus.

Wir freuen uns auf Sie!

Koordinatorin Sabine Haut

Sabine Haut

Koordinatorin

Koordinatorin Claudia Morgalla-Raphaelis

Claudia Morgalla-Raphaelis

Koordinatorin